Search

Berlin Kollektiv

berlin for ex-berliner and exil-berliner

Category

Berlin Business

Axel Springer AG and PubliGroupe AG acquire online marketing services provider ZANOX.de AG

Es reichte nicht, meine Company an zanox zu verkaufen, jetzt wurde zanox sogar von Axel Springer übernommen.

Ich finde es einfach grandios. Bin so froh, dass wir nicht im fremden amerikanischen Händen landen (Google, Yahoo, Microsoft, etc.). Und noch besser: Axel Springer ist das ultimative Berliner Unternehmen! Also, alles um richtig glücklich zu sein :-)

Advertisements

Seit heute bin ich beruflich wieder Berliner

Ja, seit heute steht es klar. Ich bin wieder bei einer berliner Firma angestellt. Halt hier in Stockholm, aber nichtdestotrotz mit Berlin beruflich eng verbunden. Vielleicht ist es der erste Schritt in Richtung Rückkehr? Es hat mir fast 5 Jahre gekostet. Heisst es also, dass ich auch 5 Jahre brauche, bis ich wieder in Berlin leben darf? 2012. Nein Danke, so lange darf es nicht dauern.

nur noch 2 Tage bis nach berlin …

Hallo,

wieder mal was auf deutsch nach den letzten Beiträgen, die leicht “out of topic” waren. Aber so ist es manchmal. Zumindest habe ich dadurch was gelernt. Regel nummer 1: “stay on topic”. Regel nummer 2: “be informative”. Wahrscheinlich 2 Gruende, warum mein blog, trotz über 200 Besucher in den letzten Tagen, noch nicht das erreicht hat, was ich mich erwartet habe.

Also zurück zum Thema: Liebe exil-berliner, in 2 Tagen bin ich in unserer Stadt Berlin. Wieder wegen dem Job, keine Party dieses Mal. Ich werde zum ersten Mal im Hotel übernachten. Wahnsinn. Sonst habe ich immer bei Freunden übernachtet, vor allem bei Ayse, in Kreuzberg. Ich fühle mich dort wie zu Hause, sobald ich am Kottbusser Tor und die Kottbusserstrasse runter laufe, habe ich das Gefühl, in meinem Quartier wieder zu sein. Ich habe ja die ganzen Jahren in Kreuzberg/Neukölln gewohnt. Friedelstrasse, Schillerpromenade, Hasenheide. Ein Dreieck (nicht Dreck…) des Glücks am Hermannplatz herum.

Wo habt ihr denn gewohnt, ihr liebe ex-berliner? Schickt gerne ein link zum Standort. Ich kann auch folgende Seite empfehlen: www.viamichelin.com

Also Donnerstag geht es nach Berlin. Programm? Arbeiten. Und natürlich donnerstag, freitag und samstag ein bisschen ausgehen, wie üblich :-)

f.

how to make a blog successful …

in english this time since it is not related to berlin ;-)

no i am not coming with an answer to that question. but anyhow, i went to the SIME in stockholm the last 2 days and had the great chance to hear people talking about the power of blogs (ok that’s not a highlight, i read cluetrain manifest in 2000 or 2001). But there, i met with some people running sucessful blogs. God what impressive. The lesson: if they make it, i can. there is no secret, only to dos. here is the result, happy i’ve met the people behind.
Here the beautiful blog from a quiet impressive dutch women, karin loeffen: Dutchcowboys
but also: Nico Lumma, great german guy to read at lumma.de

well, any comments? ;-)

Air Berlin

Ich mache mal jetzt ein bisschen Werbung für die Airline mit dem schönsten Namen:

Air Berlin.

Air Berlin, die drittgrößte europäische Low-Cost Airline und zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft verbindet mit dem „Euro Shuttle“ zahlreiche deutsche Flughäfen mit den beliebtesten Metropolen Europas und zahlreichen Ferienzielen am Mittelmeer, auf den Balearen, auf den Kanarischen Inseln und in Nordafrika. Air Berlin ist bei Familien, Urlaubern und Geschäftsreisenden gleichermaßen beliebt. Kunden schätzen den freundlichen Service sowie die Alles-Inklusive Preise ab 29 €, die bereits den Kerosinzuschlag, alle Steuern und Gebühren sowie Top Bonus-Meilen beinhalten.

Ist das nicht wunderbar? Ich bin selber noch nie mit Air Berlin geflogen, aber am Flughafen in Bergamo vorletzte Woche bekam ich einen Vorgeschmack. Machmal sind flyers einfach herrlich!

air berlin

zur Homepage von Air Berlin

Eine/r von Euch schon mit Air Berlin geflogen?
f.

In Berlin gearbeitet. Und jetzt?

Fast neun Jahre habe ich in Berlin gearbeitet. Dann war der Job so gut wie weg, und ich auch damit. Wo sind nun die ganzen ex-Berliner hingezogen, die wegen dem Job die Stadt verlassen haben? Wo arbeitet man denn heute? München? Frankfurt? London? Paris? Ja, Stockholm auch.

Die Jobs, die es in Berlin leider nicht gibt, gibt es woanders. Und dort sind auch die Berliner. Ich mache mich jetzt auf der Suche, ex-Berliner zu finden, die wegen der Jobsituation die Stadt verlassen haben. Wo seid ihr denn heute?

f.

Endlich…

4 Jahre hat es gedauert.

damals gab es keine blogs, aber die Idee war schon da: mit allen Menschen kommunizieren zu können, die einmal in Berlin gelebt haben, und sich davon immer noch nicht richtig erholt haben. So wie ich, vier Jahre später. Berlin ist und wird ein Teil von mir bleiben.

Wieviel ex-Berliner gibt es überhaupt? Wo sind sie? Wo wohnen sie? Wie leben sie? Bald wissen wir es. So schaffen wir zusammen das neue Berlin Kollektiv.

Create a free website or blog at WordPress.com.

Up ↑