mittlerweile bin ich scharf am überlegen, in die V0.2 überzugehen. Was für ein relaunch. Was würden die änderungen sein? Ich habe eigentlich nur vor, struktur und regelmässigkeit in diesem unlogischen Blog reinzubringen. Weitere Ziele sind: mehrsprachig zu werden? Wie wär’s mit Schwedisch, Englisch, Französisch? Als nächste und vielleicht als entscheidender Schritt: endlich mal ein Paar bekannte exil-Berliner dem Berlin Kollektiv bekannt zu machen. Sonst stehe ich 2010 mit meinem Blog und kein Fortschritt. Ziel ist ja doch deutlich beschrieben worden. Letzendlich soll es der Auslöser einer Berliner Internationale zu sein. Berlin ist überall zu finden, hier soll man finden, wo Berlin zu finden ist. Also der Schritt in die V0.2 nähert sich…